Aktuelles

 

Weihnachtsfeier
 
Am Samstag 13.12.2014 feierte der BSV Freisenbruch seine traditionelle Weihnachtsfeier im Vereinslokal "Haus Springob". Zahlreiche Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins sind gekommen um mit dem Könikspaar Andreas I. und Marion I. gemeinsam einen schönen Jahresausklang zu begehen. Aber es wurden auch eine Ehrungen im Sportbereich sowie Ehrungen vom Verein vorgenommen. In lustiger Runde, leckeren Speisen und gut gekühlten Getränken war es ein sehr schöner Abend.
Mitgliedschaft:
10 Jahre: Ramona Klünder
20 Jahre: Tamara Weidlich, Hanjo Weidlich, Guido Wanjik, Erhard Ziegler
25 Jahre: Fritz Bödeker
30 Jahre: Heinz Welchert
 
Verdienste im Verein:
Bronzene Verdienstnadel: Thorsten Nolte
Silberne Verdienstnadel: Ulla Kührer, Silke Glawe
 
Vereinspokal:
Luftpistole Senioren B/m: Erhard Ziegler 1.Platz
Luftgewehr aufgelegt Senioren A/w: Ulla Kührer 1.Platz
Luftgewehr aufgelegt Senioren B/w: Elfi Klünder 1.Platz
Luftgewehr Schützenklasse/m: Thorsten Nolte 1.Platz
Luftgewehr Schützenklasse/m: Martin Strauch 2.Platz
 
Vereinsmeister:
Luftpistole Schüler/w: Simone Ebert 1.Platz
Luftpistole Altersklasse/w: Sibille Ebert 1.Platz
Luftpistole Senioren B/m: Erhard Ziegler 1.Platz
Luftgewehr aufgelegt Schüler/w: Simone Ebert 1.Platz
Luftgewehr aufgelegt Altersklasse/w: Silke Glawe 1.Platz
Luftgewehr aufgelegt Altersklasse/w: Sibille Ebert 2.Platz
Luftgewehr aufgelegt Altersklasse/w: Marion Göring-Gaul 3.Platz
Luftgewehr Schützenklasse/m: Thorsten Nolte 1.Platz
Luftgewehr aufgelegt Senioren A/w: Ulla Kührer 1.Platz
Luftgewehr aufgelegt Senioren A/w: Tamara Weidlich 2.Platz
Luftgewehr aufgelegt Senioren A/m: Detlef Kührer 1.Platz
Luftgewehr aufgelegt Altersklasse/m: Martin Strauch 1.Platz
Luftgewehr aufgelegt Altersklasse/m: Axel Glawe 2.Platz
Luftgewehr aufgelegt Senioren B/w: Elfi Klünder 1.Platz
Luftgewehr aufgelegt Senioren C/w: Hilde Brecklinghaus 1.Platz
Luftgewehr aufgelegt Senioren C/m: Erhard Ziegler 1.Platz
KK 50m aufgelegt Senioren C/m: Erhard Ziegler 1.Platz
 
Allen Schützen und Ausgezeichneten Herzlichen Glückwunsch 
 
2. Weihnachtsmarkt in Freisenbruch
 
Am Samstag 06.12.2014 fand der 2.Weihnachtsmarkt in Freisenbruch statt. Auch der BSV Freisenbruch war vertreten mit einem Grillstand. Es war ein rundum gelungener Tag. Man hatte sehr viel Spaß und auch der Weihnachtsmarkt war gut besucht. Man freut sich schon auf ein Wiedersehen im Jahr 2015.
 
2 Termine an einem Tag
 
Am Samstag 22.11.2014 hatte der BSV Freisenbruch gleich 2 Termine. Zum einen lud der Schützenkreis 02 2 Essen ein und die Gänsereiter aus Freisenbruch eröffneten die die Karnevalsaison 2014 / 2015. So fuhr eine Abordnung zum Kreisfest des Schützenkreis 02 2 Essen zum traditionellem Kreisfest und eine Abordnung ging zu den Gänsereitern. Beide Veranstaltungen waren sehr schön und man feierte gemütlich bei Speis und Trank.
 
Volkstrauertag
 
Der BSV Freisenbruch folgte der Einladung der Steeler Bürgerschaft und nahm an der traditionellen Gedenkveranstaltung teil. Neben der Steeler Bürgerschaft und dem BSV Freisenbruch nahmen auch die Freiwillige Feuerwehr, der Schützenverein "Lützow Steele" sowie Vertreter der Politik sowie Bürger und Bürgerinnen aus Steele teil. Besonders durfte man begrüßen Bernhard Heuer. Er ist der letzte lebende Zeitzeuge der Versenkung des Schlachtschiffes "Bismarck" von 1941. Redner Martin Strauch zog in seiner Ansprache einen bogen von den beiden Weltkriegen bis hin zu den Kriegen unserer Tage und machte deutlich, dass das Gedenken an die Opfer der Kriege, Verfolgung und Vertreibung auch heute noch Bedeutung hat und daher der Volkstrauertag eine zeitgemäße Veranstaltung ist. Nach der Kranzniederlegung durch Bezirksbürgermeister Gerd Hampel und den Bürgerschaftsvorsitzenden Eduard Schreyer ging man geschlossen in die Räumlichkeiten der Steeler Bürgerschaft um sich bei warmen Kaffee und Kuchen aufzuwärmen. Bei netten und interessanten Gesprächen verlief der Nachmittag sehr Harmonisch.
 
Fotos und auch andere Artikel auf unserer Facebookseite
 
Königs(abschieds)essen
 
Auch wenn es bis zu unserem Schützenfest noch reichlich Zeit ist ( wahrscheinlich August 2015 ) hat unser amtierendes Königspaar die Mitglieder, Freunde und Bekannte zu seinem traditionellem Abschiedsessen am Samstag 18.10.2014 eingeladen. Man traf sich ab 18:00 Uhr im Vereinslokal "Haus Springob". Zahlreiche Gäste sind erschienen. Nach einer kleinen "Dankesrede" unseres Königs eröffnete er das Buffette. Bei leckerem Essen, kühlen Getränken und netten Gesprächen verlebte man einen sehr schönen und harmonischen Abend. Aber es folgten auch zwei Highlights zum ersten eine Diashow von vergangenen Festen wo wir teilgenommen hatten und dann überreichte unser Königspaar noch an verdiente Mitglieder Ihren Orden. Wir freuen uns schon jetzt auf weitere Veranstaltungen bis zu unserem Schützenfest 2015.
 
Oktoberfest beim BSV Frohnhausen
 
Am Samstag 04.10.2014 lud der BSV Frohnhausen zu seinem schon traditionellem Oktoberfest ein. Auch wir sind mit einer großen Abordnung dieser Einladung gefolgt. Um 19:00 Uhr trafen wir uns vor Ort und sind gemeinsam in den Festsaal gegangen. Bei guter Musik, leckerem Essen und kühlen Getränke war es ein sehr schöner Abend. Man hatte auch Unterhaltungen zu anderen Vereinen gesucht und selbst zur Politik wurde ein Schwätzchen gehalten. Es war eine sehr gute Veranstaltung, die Künstler waren KLASSE und wir hatten einen sehr schönen und langen Abend. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Fest. 
 
Schützenfest in Westenfeld
 
Am Sonntag 21.09.2014 waren wir mit einer Abordnung beim Schützenfest des "Alten Schützenverein 1788 Westenfeld e.V.". So trafen wir uns um 14.15 Uhr vor der Sevinghauser Gänsereiterhalle um unter den klängen der "Langendreerer Dorfmusikanten" ein zu marschieren. Der große Festzug konnte im trockenen vollzogen werden. Wir verlebten einen schönen Tag in der Westenfelder Schützenfamilie.
 
Schützenverein unterstützt Gänsereiter
 
Am Samstag, 13.09.2014 veranstaltete der Gänsereiterclub Freisenbruch sein Sommerfest auf dem Schulhof der Hellwegschule. Es ist seit vielen Jahren schon Tradition das der Schützenverein und die Gänsereiter bei Ihren Feierlichkeiten sich gegenseitig unterstützen. So war es auch diesmal. Am Freitag der Aufbau, Samstag das Fest und Sonntag der Abbau. Zum Fest selber; Es war ein sehr schönes Fest was von Jung und Alt sehr gut angenommen wurde. Die kleinen erfreuten sich an diverse Spiele wie Torwand schießen oder mit dem Lichtlasergewehr mal zu schießen aber es war natürlich große Freude auf der Hüpfburg zu toben oder im selbst angelegten Sandkasten Burgen zu bauen. Die Erwachsenen hatten Spaß an dem Bühnenprogramm wo der "Freisenbrucher Superstar" gesucht wurde. Aber auch diverse Künstler unterhielten das Publikum. Bei kühlen Getränken, leckeres vom Grill oder von der Kuchenplatte verging der Tag wie im Flug.  
 
 
 
Krönung in Steele
 
Am Samstag 06.09.2014 folgten Wir der Einladung von Lützow Steele zu Ihrem traditionellem Krönungsabend. Bei netten Gesprächen, kühlen Getränken, leckeren Speisen und Tanz hatte man einen sehr schönen Abend bei den Freunden aus Steele.
 
Kreiskönigsschießen
 
Am Samstag 16.08.2014 fand auf dem Schießstand des BSV Altenessen das diesjährige Kreiskönigschießen statt. Auch vom BSV war eine kleine Abordnung vertreten. Leider war dieser Samstag nicht von Erfolg gekrönt. Bein den Jugendlichen war man unterlegen genauso wie bei den Erwachsenen. Einzig positives zu vermelden gab es aus der Schülerklasse. Da erreichte auf anhieb im aller ersten Wettkampf Marc Andre Nolte einen super 3.Platz sowie Pierre Rene Nolte einen 4.Platz. Beide sind das erste mal gestartet und haben auf anhieb eine super Leistung erbracht. An dieser Stelle Herzlichen Glückwunsch den beiden.
 
Schützenfest in Karnap
 
Am Sonntag 03.08.2014 rief der BSV Essen - Karnap zu seinem traditionellem Schützenfest und der BSV Freisenbruch war anwesend. Mit einer starken Abordnung besuchte man das Fest. Man traf sich um 15.15 Uhr vor Ort am Festzelt auf dem Karnaper Markt. Nach dem Einmarsch und der Begrüßung ging es schon fast zur Aufstellung zum großen Festumzug durch die Straßen von Karnap. Nach dem Festumzug und der Parade erholte sich unser Königspaar bei leckerem Kuchen und Kaffee. Alle anderen besuchten den Bierwagen oder die Theke sowie den Imbißwagen. Da man auch zur Krönung geblieben ist und damit eine etwas längere Wartezeit hatte nutzte man die Zeit zum Essen und Trinken. Nach dem erneuten Einmarsch und Begrüßung erfolgte die Krönung. Und da gab es eine Überraschung. Der Schützenbruder Roger Krispin ist der neue König von Karnap. Roger versucht schon seit einigen Jahren König zu werden doch wurde nie von Erfolg gekrönt. In diesem Jahr war es anders. Roger wurde zum König von Karnap gekrönt. Nach der Krönung erfolgte die Gratulation. Man feierte ein sehr schönes fest bis in den späten Sonntagabend hinein. An dieser Stelle noch einmal die besten Glückwünsche an Roger und eine schöne Amtszeit.  
 
 
Schützenfest in Fischlaken
 
Am Samstag 26.07.2014 und Sonntag 27.07.2014 feierte der BSV "Gut Schuss" Essen - Fischlaken sein traditionelles Schützenfest. Am Samstag traf man sich um 18.00 Uhr vor Ort am Festzelt. Nach der Begrüßung fand die Krönung des neuen Kaiserpaares statt. An dieser Stelle noch einmal die besten Glückwünsche an dem neuen Kaiserpaar Thorsten I. und Michaela I.. Man hatte an diesem Abend sehr viel Spaß und feierte bis in den späten Abend hinein. Am Sonntag traf man sich erneut um 15.00 am Festzelt. Nach dem Einmarsch und der Begrüßung feierte man ein sehr schönes Schützenfest. Leider hat das Grünflächenamt den Festzug nach dem Pfingststurm abgesagt aber die anwesenden Musikvereine spielten nach einander um dem Fest trotz ausgefallenem Festumzug einen würdigen Rahmen zu verleihen. Am Abend folgte dann noch ein Höhepunkt mit dem "großen Zapfenstreich". Man feierte ein sehr schönes Fest und merkte auch das man eingeschränkt sehr gut feiern kann.  
 
 
Schützenfest in Fröndenberg
 
Am Sontag 13.07.2014 folgte man der Einladung des BSV Fröndenberg zum Schützenfest. Diese Einladung hatten wir erhalten auf dem Fest der Bochumer Maiabendgesellschaft. Man traf sich um 10.45 Uhr am Vereinslokal "Haus Springob" um von da aus mit dem Bus zuerst nach Wattenscheid zu fahren um noch welche ab zu holen und von da aus weiter nach Bochum zum Vereinslokal der 2. Kompanie der Bochumer Maiabendgesellschaft. Um 12.30 Uhr fuhren wir dann gemeinsam nach Fröndenberg. In Fröndenberg angekommen wurden wir schon herzlich vom König des BSV Fröndenberg begrüßt. Im Festumzug gab es ein wunderschönes Bild da wir mit der Bochumer Maiabendgesellschaft gemeinsam marschierten. Unter Beifall der Zuschauer zogen wir durch die Straßen Fröndenbergs. Im Festzelt angekommen gab es leckeren Kuchen und Kaffee. Man feierte ein sehr schönes Schützenfest und verabredete sich ürs nächste Jahr zu unserem Schützenfest.     
 
 
Schützenfest in Werden
 
Am Pfingstsonntag 08.06.14 feierte der BSV "Gut Ziel" Essen Werden-Heidhausen sein traditionelles Schützenfest. Bei strahlendem Sonnenschein traf man sich auf dem Festplatz der ehem.Werdener Feintuchwerke. Nach dem Einmarsch ins Festzelt hieß es erstmal was trinken denn bei den Temperaturen war es kaum aus zuhalten. Gegen 15:30 Uhr setzte sich der Festumzug durch die Straßen Werdens in bewegung. Der Höhepunkt war der "große Zapfenstreich" auf dem Abteihof mit anschließender Königsparade. Im Festzelt angekommen stürmten alle sofort an die Theke um kalte Getränke zu bekommen. Es war ein sehr schöner aber auch ein viel zu warmer Tag.
 
Krönung beim BSV Burgaltendorf
 
Am Samstag 31.05.14 folgten Wir der Einladung des BSV Burgaltendorf zu Ihrem traditionellem Krönungsabend. Bei netten Gesprächen, kühlen Getränken, leckeren Speisen und Tanz hatte man einen sehr schönen Abend bei den Freunden des BSV Burgaltendorf.
 
Tanz in den Mai
 
Am Mittwoch 30.04.14 hieß es "Wir tanzen in den Mai". Ab 20.00 Uhr stieg die Party in unserem Vereinslokal "Haus Springob". Aber es war nicht nur ein einfacher Tanz in den Mai sondern das Gastronom Ehepaar Horst und Angela hatten sich was besonderes ausgedacht. Die Eintrittsgelder wurden zu unserem Gunsten gespendet zur Erhaltung des Brauchtums. An dieser Stelle dafür schon einmal VIELEN DANK. Bei kühlen Getränken und leckeren Speisen begann der Abend etwas verhalten. Aber das sollte sich nach der ersten Discofoxrunde ändern. Nette Gespräche führte man mit den Gästen und man vergaß den Alltag. Gegen 22:00 Uhr trat dann Stargast Danny Bach auf der relativ schnell sein Publikum im Griff hatte. Mit Tanz, Klatschen und Mitsingen feierte auch Danny Bach mit seinen Fans. Leider ging die Zeit so schnell vorbei das sogar selbst Danny die Zeit vergaß und nach mehreren Zugaben dann doch weiter musste. Pünktlich um 00:00 Uhr stimmten alle zu dem Lied "Der Mai ist gekommen" ein und man feierte noch eine Stunden weiter. Wir der BSV Freisenbruch möchten uns an dieser Stelle bei allen Gästen, dem gesamten Team "Haus Springob" und den Künstlern "Galant Duo" sowie Stargast Danny Bach bedanken die dazu beigetragen haben das es ein unvergesslicher Abend war.  
 
 
626. Bochumer Maiabendfest
 
Am Samstag 26.04.2014 folgten wir der Einladung der 2.Kompanie der Bochumer Maiabendgesellschaft 1388 e.V. und trafen uns mit einer starken Abordnung um 15:00 Uhr auf dem Kirmesplatz an der Castroper Str. in Bochum. Nachdem der Festzug aus Bochum-Harpen kommend am Kirmesplatz eintraf wurden wir von der 2.Kompanie mit Freude begrüßt. Mit etwas Verspätung setzte sich gegen 16:00 Uhr der Festzug in Richtung Bochumer Innenstadt fort. Es war für uns ein sehr schönes Erlebnis von so vielen Zuschauern am Straßenrand bejubelt zu werden. Auch wir begeisterten die Zuschauer durch zurufe "BLAU WEISS". Das Highlight war dann die Begrüßung an der Bühne wo wir sehr freundlich aufgenommen wurden. Nach dem Festzug begleiteten wir unsere Freunde der 2.Kopmanie noch zu Ihrem Vereinslokal wo unser König Andreas I. eine neue Freundschaft zum BSV Fröndenberg schloss. Daraus resultierte das der König aus Fröndenberg uns direkt zu seinem Schützenfest einlud.  Für uns war das Maiabendfest was sehr schönes und neues und wir sind froh dieses mal miterlebt zu haben. Wir sind aber jetzt schon fürs nächste Jahr eingeladen um auch einmal den ganzen Tag mit zu Erleben. Bei leckeren Speisen und kühlen Getränken im Vereinslokal der 2.Kompanie "Haus Beucker" fand der Nachmittag einen schönen Ausklang am späten Abend. 
 
Osterschießen in Kray
 
Am Samstag 19.04.2014 veranstaltete der BSV "Hubertus" Essen-Kray sein traditionelles Osterschießen. Auch wir folgten mit einer Abordnung der Einladung und fuhren nach Kray. Unsere Schützen waren sehr Erfolgreich und kamen mit sehr vielen durchs Schießen gewonnenen bunten Ostereier vom Stand. Bei netten Unterhaltungen, leckerem Essen und kühlen Getränken verlebten wir einen schönen Nachmittag in Kray.
 
Freunde zu Gast
 
Am Donnerstag 17.04.2014 hatten wir Besuch aus Bochum. Die Bochumer Maiabendgesellschaft war zu Gast und richtete Ihr Osterschießen auf unserem Stand aus. Wir hatten einen sehr schönen Abend mit unseren Freunden aus Bochum und freuen uns schon darauf an Eurem Fest teil zunehmen.
 
Osterschießen in Holsterhausen
 
Am Sonntag 13.04.2014 fuhr eine Abordnung zum Hosterschießen nach Essen-Holsterhausen. Man traf sich um 15:00 Uhr in Holsterhausen im Vereinsheim an der Kruppstr. und bei netten Gesprächen, leckeren Speisen und gekühlten Getränke verbrachte man einen sehr schönen Nachmittag.
 
Einweihung bei der Steeler Bürgerschaft
 
Am Sonntag 06.04.2014 folgte der BSV Freisenbruch, der Einladung, der Steeler Bürgerschaft zur Einweihung der neuen Räumlichkeiten im Steeler Stadtgarten. Als erstes hatten wir uns ins Gästebuch eingetragen. Nach der Begrüßung und einer kleinen Ansprache durch den Vorsitzenden Eduard Schreyer wurde ein langjähriges Mitglied der Steeler Bürgerschaft geehrt. Bei leckeren Speisen, gekühlten Getränken und netten Unterhaltungen feierte man gemeinsam eine sehr schöne Einweihungsparty.
 
Karneval in Freisenbruch
 
Alle Jahre wieder feiern die Schützen gemeinsam mit Ihren Freunden den Gänsereitern Karneval. So auch in diesem Jahr wieder. Man traf sich um gemeinsam "Altweiber" zu feiern. In gemütlicher und feierlustigen Runde ließ man kein Auge trocken und mit Spaß voran ging der Abend sehr schnell vorbei. Aber es sollte ja an diesem Wochenende nicht das letzte mal sein das man sich sah. Denn am Samstag Abend hatte man gemeinsam einen schönen Karnevalsabend. Bei Musik und Tanz war ein sehr schöner Abend im nu vorbei. Aber am Sonntag waren wir ja beim traditionellen Gänsereiten an der Alleestr. wieder dabei. An einem schönen sonnigen Tag hatten alle viel Spaß. Am Montag dann der Höhepunkt der Karnevalisten und wir Schützen nahmen auch daran teil. Auch wenn wir nur in der Fahrzeugbegleitung waren ist es aber immer wieder ein schönes Ereignis. Man machte sich am Montagvormittag auf dem Weg zum Karnevalsumzug in der Nachbarstadt Wattenscheid wo nach dem Gänsereiten der Vereine Sevinghausen und Höntrop der närrische Lindwurm von Höntrop aus in Richtung Sevinghausen in Bewegung setzt. Es ist für alle beteiligten immer ein sehr schönes Ereignis. Besonders wenn die zahlreichen Jäcken am Straßenrand einem schon mit Helau entgegen kommen. Es war ein sehr schönes Wochenende im Kreise der Freisenbrucher Gänsereiter und auch den Schützen und gemeinsam freuen wir uns auf die nächsten Feste.
 
Bilder und weitere Info´s auf Facebook
 
oder als App in allen App Stores
 
 
Wir suchen Verstärkung für Sport und Tradition
 
Liebe Eltern, auch wenn Sie gegenüber Schießsportvereinen eher skeptisch sind oder auch gewisse Vorurteile haben würden wir uns freuen, dass Sie uns Besuchen kommen um ggf. Vorurteile aus dem Weg zu räumen oder Ihnen die Skepsis zu nehmen f...alls Ihr Kind sich für den Schießsport interessieren sollte. Wir versuchen stets den Eltern zu zeigen was für einen Sport Ihre Kinder ausüben wollen bzw. ausüben. Daher würden wir uns freuen wenn Sie Ihr Kind am Anfang begleiten um den Sport und uns kennen zu lernen.

Der Schießsport fördert eine Menge an Fähigkeiten wie beispielsweise die Konzentrationsfähigkeit, ein Mindestmaß an Kraft, das Bündeln von Gedanken, Selbst- und Körperbeherrschung, die Motorik wird geschult, Konsequenz und das Übernehmen von Verantwortung. Die Jugendlichen schulen Ihr Selbstvertrauen und lernen sich als Schütze- und im richtigen Leben – bei Siegen und Niederlagen fair zu verhalten und mit Sieg und Niederlage umzugehen.

Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren benötigen zur Ausübung des Sports eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten oder die Erziehungsberechtigten müssen vor Ort sein. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Aber nicht nur Ihre Kinder sind bei uns Willkommen sondern Sie als Erwachsene genau so. Egal für was sie sich Interessieren, Sport, Tradition und Brauchtum oder einfach nur die Geselligkeit, kommen Sie vorbei und haben Spaß bei Ihrer Freizeitgestaltung.
 
 
Jahreshauptversammlung am 12.01.2014
 
Nach dem jetzt die ganzen Feiertage vorbei sind, beginnt so langsam wieder der Alltag. So auch beim BSV Freisenbruch. Auf der heutigen Jahreshauptversammlung wurden die Weichen für das Jahr 2014 gestellt. So ergaben folgende Wahlen.
1. Vorsitzender: Erhard Ziegler
2. Vorsitzender: Stefan Klünder
Geschäftsführer: Andreas Gaul
Sportwart: Axel Glawe
Jugendwartin: Sibille Ebert
Damenwartin: Elfriede... Klünder
Pressewart / Öffentlichkeitsarbeit: Thorsten Nolte
1.Kassiererin: Birgit Hill
2.Kassiererin: Regina Wagner
Schriftführerin: Regina Wagner
Vereinsadjutant: Thorsten Nolte
Fahnenoffizier: Stefan Klünder
Vereinslokal: "Haus Springob"
Kronrat: Hildegard Brecklinghaus, Heinz Welchert, Elfriede Klünder

Wir wünschen allen, alles Gute in Ihren Funktionen.